Kürzlich gelöschte Apps aus der Batterienutzung entfernen (iPad & iPhone)

Last Updated on August 3, 2022 by Ernest and Tosin Odunlami

Das Bereinigen und Löschen von Apps, die Sie nicht allzu oft verwenden, ist eine gute Möglichkeit, um Speicherplatz freizugeben. Aber Sie haben wahrscheinlich schon bemerkt, dass die kürzlich gelöschten Apps manchmal immer noch im Bereich Akkuverbrauch angezeigt werden. Keine Sorge – das bedeutet nicht, dass diese Apps noch auf Ihrem Telefon sind oder den Akku verbrauchen. Es handelt sich lediglich um einen kleinen Fehler, den Sie im Handumdrehen beheben können!

Kürzlich gelöschte Apps durch einen Neustart des iPads oder iPhones aus der Batterie entfernen

Der schnellste und einfachste Weg, kürzlich gelöschte Apps aus dem Akku zu entfernen, ist ein Neustart Ihres Geräts. Beachten Sie jedoch, dass dies nicht immer funktioniert, insbesondere wenn Sie eine App nur wenige Minuten zuvor gelöscht haben.

Dazu müssen Sie Ihr iPhone oder iPad ausschalten. Dann schalten Sie es wieder ein. Wie Sie auf den Screenshots sehen können, habe ich eine App namens Sudoku gelöscht und sie wird nun unter Kürzlich gelöschte Apps in der Batterienutzung angezeigt. Sie wird höchstwahrscheinlich für die nächsten 24 Stunden in dieser Liste bleiben. Sie können diese Schritte nach ein paar Tagen wiederholen. Aber wenn Sie ungeduldig sind, gibt es eine Möglichkeit, die Dinge ein wenig zu beschleunigen!

Entfernen kürzlich gelöschter Apps aus dem Akkuverbrauch durch Bereinigung der Daten

Auch wenn iOS Ihren Akkuverbrauch nach zehn Tagen automatisch bereinigt, können Sie alle Daten selbst löschen. Leider werden bei dieser Methode alle Informationen auf Ihrem iPhone oder iPad gelöscht, also greifen Sie nicht darauf zurück, wenn Sie nicht unbedingt müssen.

Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie die Option Telefon übertragen oder zurücksetzen. Dann sehen Sie ganz unten auf dem Bildschirm Alle Inhalte und Einstellungen löschen. Tippen Sie darauf und bestätigen Sie, dass Sie alles löschen möchten. Ihr Telefon wird blitzsauber sein, ohne jegliche Daten, einschließlich des Akkustandes.

FAQ

Wie kann ich den Akkuverbrauch auf iPhones und iPads ausblenden?

Es gibt keine Möglichkeit, den Akkuverbrauch auf iPhones und iPads zu deaktivieren. Denken Sie daran, dass dies ein hervorragendes Tool ist, das Ihnen helfen kann, den Akku gesund zu halten und Ihnen mitzuteilen, wie der Akku jeden einzelnen Tag verbraucht wird.

Was bedeutet Batteriezustand?

Wenn Sie die Batterieeinstellungen auf Ihrem iPhone und iPad erforscht haben, ist Ihnen wahrscheinlich eine Option namens Batteriezustand aufgefallen. Sie wurde 2018 mit dem primären Ziel eingeführt, Nutzern zu helfen, die Akkulaufzeit ihrer Apple-Geräte zu verstehen. Hier finden Sie die maximale Kapazität Ihrer Batterie. Außerdem erhalten Sie Informationen darüber, wie lange Ihr iPhone oder iPad zwischen zwei Ladevorgängen durchhalten kann.

Die meisten von uns verwenden ihre iPhones oder iPads täglich, so dass die maximale Kapazität im Laufe der Jahre langsam gesunken ist. Schließlich kann die Batterie nicht mehr dieselbe sein wie zu dem Zeitpunkt, als Sie Ihr Apple-Gerät auspackten und zum ersten Mal aufluden. Battery Health sagt Ihnen genau, wann Sie Ihren Akku austauschen müssen, was sehr praktisch ist.

Wie kann ich die Akkulaufzeit meines iPhone oder iPad verbessern?

Wenn Sie Probleme mit einer kurzen Akkulaufzeit haben, passen Sie Ihre Einstellungen an, damit Ihr Akku länger hält, bevor Sie ihn aufladen müssen. Schalten Sie zunächst die automatische Helligkeit Ihres Bildschirms ein oder dimmen Sie ihn ein wenig. Sie können auch den Energiesparmodus ausprobieren. Ihr iPhone oder iPad wird optimiert und es finden keine Downloads im Hintergrund statt, solange Ihr Gerät unter 20% liegt.

Andere Artikel:

Werden iPads mit dem Alter langsamer? Wie man es behebt
Wie lange dauert es, das iPad aufzuladen?
Können Sie Ihr iPad / iPhone überladen? (Hören sie jemals auf zu laden?)

+ posts

Ich liebe Technik und alles, was damit zu tun hat. Ich bin daran interessiert, Wege zu finden, wie sie mein Leben produktiver machen können, und ich teile mein Wissen mit meinen Blog-Lesern. Ich benutze ein iPad Pro, ein iPhone, ein MacBook und eine Apple Watch. Ich weiß also einiges über diese Geräte und versuche, hilfreiche Inhalte zu diesen Themen zu schreiben.

Übersetzer | + posts

Ich war schon immer ein großer Fan von mobilen Gadgets (& Technik) und besitze zufällig einige davon, vom iPhone über das iPad bis hin zu Samsung.
Ich teile immer gerne meine Gedanken zu jedem Gerät, das ich benutze, und hier ist der Grund, warum ich meine Erfahrungen mit Ihnen teile, gepaart mit meiner Leidenschaft für Übersetzungen, um sie gut zu präsentieren.