Wie zerkratzt der Apple Pencil den iPad-Bildschirm nicht?

Last Updated on August 22, 2022 by Ernest and Tosin Odunlami

Vor einem Jahrzehnt schien es fast unmöglich, ein Tablet zum Zeichnen oder Schreiben zu verwenden, ohne die Oberfläche zu beschädigen. Heute ist das ganz anders, dank des Apple Pencil und verschiedener Displayschutzfolien. Ersterer ist ein Muss für Illustratoren und digitale Notizenmacher geworden. Entdecken wir also die Technologie hinter dem Apple Pencil und wie er Kratzer auf dem iPad-Display verhindert!

Apple Pencil und iPad: Die perfekte Kombination

Apple brachte das erste iPad im Frühjahr 2010 auf den Markt und brauchte etwas mehr als fünf Jahre, um den Apple Pencil seinem treuen Publikum vorzustellen. Die Verfügbarkeit eines Stiftes, der mit dem iPad funktioniert, eröffnete den Nutzern die Welt der Möglichkeiten.

Die Spitze des Apple Pencil ist aus Kunststoff gefertigt. Sie gleitet mühelos über den Bildschirm eines jeden iPad-Modells und hinterlässt somit keine Kratzer auf dem Bildschirm. Aber es ist in Ordnung, über die möglichen Schäden nachzudenken, die der Apple Pencil auf der Oberfläche des Tablets verursachen könnte. Seien Sie versichert, dass Sie keine Kratzer hinterlassen werden, wenn Sie ein paar einfache Schritte befolgen.

Wie Sie das iPad-Display schützen

Der Apple Pencil selbst kann den Bildschirm nicht zerkratzen. Aber andere Dinge können es! Hier sind ein paar Dinge, die Sie tun sollten, um mögliche Schäden zu vermeiden:

Prüfen Sie die Spitze

Wenn Sie Ihr iPad und Ihren Apple Pencil ständig bei sich tragen, besteht die Möglichkeit, dass Sie den Apple Pencil auf den Boden fallen lassen. Leider könnten Sie dabei auch andere Partikel vom Boden aufheben, die dann auf der Spitze des Apple Pencil landen könnten. Während Sie diese Flecken spüren können, wenn Sie mit den Fingern über den Bildschirm streichen, ist das beim Apple Pencil anders.

Diese können keine tiefen Risse auf dem Bildschirm verursachen. Stattdessen erhalten Sie winzige Kratzer. Diese sind fast unsichtbar, es sei denn, Sie betrachten Ihr iPad im Sonnenlicht. Überprüfen Sie also immer die Spitze und wischen Sie sie regelmäßig ab. Sie brauchen dazu kein spezielles Produkt zu verwenden – ein einfaches Tuch reicht völlig aus.

Üben Sie nicht zu viel Druck aus

Sie wissen wahrscheinlich schon, dass der Apple Pencil empfindlich auf Druck reagiert. Aber Sie müssen lernen, wann Sie aufhören sollten, den Apple Pencil gegen den Bildschirm zu drücken. Auf diese Weise verursachen Sie zwar keine Kratzer, aber Sie könnten den Bildschirm selbst beschädigen.

Wahrscheinlich wissen Sie das alles, aber vielleicht wissen es Ihre Kinder nicht. Denken Sie daran, Ihr iPad und den Apple Pencil außerhalb ihrer Reichweite aufzubewahren. Kinder könnten Ihr iPad mit einem Zeichenbrett verwechseln und mit dem Apple Pencil zu weit gehen.

FAQ

Wie lange hält die Spitze?

Das hängt davon ab, wie oft Sie Ihren Apple Pencil verwenden. Wenn Sie zum Beispiel nur zum Apple Pencil greifen, um Zitate in eBooks zu markieren, wird die Spitze ewig halten. Designer und Illustratoren hingegen, die täglich mit dem Apple Pencil zeichnen, bemerken die Abnutzung vielleicht schon nach sechs Monaten oder so. In jedem Fall sollten Sie die Spitze jedes Mal ersetzen, wenn sie flach wird.

Wird der Apple Pencil mit einer zusätzlichen Spitze geliefert?

Wenn Sie einen brandneuen Apple Pencil 1 kaufen, erhalten Sie eine zusätzliche Spitze in der Verpackung. So haben Sie einen Ersatz, wenn Sie den Apple Pencil testen und in verschiedenen Apps verwenden. Der Apple Pencil 2 ist eine teurere Option, und leider hat das Unternehmen entschieden, dass nur eine Spitze in der Packung sein sollte. Es gibt also keine zusätzliche Spitze für Benutzer, die den Apple Pencil 2 kaufen.

Wie lange hält die Batterie des Apple Pencil?

Nachdem Sie ihn aufgeladen haben, sollte die Batterie bis zu 12 Stunden lang halten. Allerdings altern auch die Batterien des Apple Pencil. Nach ein paar Jahren sind sie möglicherweise nicht mehr besonders langlebig. Wenn Sie feststellen, dass der Apple Pencil nicht mehr lange hält, sollten Sie sich einen neuen Stift zulegen, denn es gibt keine Möglichkeit, die Batterie zu ersetzen.

Kann ich einen Bildschirmschutz mit dem Apple Pencil verwenden?

Auf jeden Fall! Eine Displayschutzfolie verändert die Empfindlichkeit überhaupt nicht. Und es ist eine gute Idee, Ihr iPad mit einer zusätzlichen Schutzschicht zu versehen. Achten Sie nur darauf, dass Sie eine Displayschutzfolie richtig anbringen. Das bedeutet, dass sich darunter keine Luftblasen oder Staubpartikel befinden. Diese Luftblasen könnten den Apple Pencil beeinträchtigen.

Kann der Apple Pencil kaputt gehen, wenn ich ihn fallen lasse?

Machen Sie sich keine Sorgen, denn der Apple Pencil ist so konzipiert, dass er einen Sturz übersteht. Er ist aus robusten Materialien gefertigt, und Sie werden ihn nicht so leicht zerbrechen. Aber wenn Sie Ihren Apple Pencil auf die Spitze fallen lassen und Eindrücke feststellen, sollten Sie ihn am besten sofort ersetzen. Eine beschädigte Spitze kann Ihren Bildschirm zerkratzen und beschädigen, wenn Sie den Apple Pencil verwenden.

+ posts

Ich liebe Technik und alles, was damit zu tun hat. Ich bin daran interessiert, Wege zu finden, wie sie mein Leben produktiver machen können, und ich teile mein Wissen mit meinen Blog-Lesern. Ich benutze ein iPad Pro, ein iPhone, ein MacBook und eine Apple Watch. Ich weiß also einiges über diese Geräte und versuche, hilfreiche Inhalte zu diesen Themen zu schreiben.

Übersetzer | + posts

Ich war schon immer ein großer Fan von mobilen Gadgets (& Technik) und besitze zufällig einige davon, vom iPhone über das iPad bis hin zu Samsung.
Ich teile immer gerne meine Gedanken zu jedem Gerät, das ich benutze, und hier ist der Grund, warum ich meine Erfahrungen mit Ihnen teile, gepaart mit meiner Leidenschaft für Übersetzungen, um sie gut zu präsentieren.